Aufstellungen neuer Verkehrsschilder in der Pützstraße in Golzheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates,

die SPD Merzenich beantragt das Aufstellen zusätzlicher Verkehrszeichen in der Pützstraße in Golzheim.
Begründung: Nach mehreren Hinweisen der Bewohner aus der Pützstraße, die als Einbahnstraße mit Zeichen 220 der Anlage 2 der StVO deklariert ist, nimmt der Verkehr in die „falsche Richtung“ stetig zu. Insbesondere ist mitgeteilt worden, dass die Lastkraftwagen der Baustelle Kindergarten, aus der Johann-Kaspar-Kratz-Straße kommend, das Verkehrszeichen 267 „Verbot der Einfahrt“ missachten und durch die Pützstraße auf die Buirer Straße fahren.

Hier ist zu prüfen, ob die Beschilderung ausreicht, um das Verbot der Einfahrt für jeden Verkehrsteilnehmer erkennbar zu machen. Gegebenenfalls ist hier das Aufstellen zusätzlicher Verbotszeichen notwendig bzw. ist zu prüfen, ob die vorhandenen Verkehrszeichen umgesetzt werden müssen, um ein eindeutigeres Erkennen des Einfahrtverbots zu gewährleisten.
Weiter sieht es die SPD Merzenich als notwendig an, den Parkplatz der Kirche an der Pützstraße mit dem Verkehrszeichen 209, „Rechtsabbiegen vorgeschrieben“, optimalerweise rechts und links der Parkplatzausfahrt, zu beschildern. Auf diesem Parkplatz kommt es immer wieder vor, dass besonders Ortsfremde, die den Parkplatz bei diversen Messen (Beerdigungen, Schulgottesdienste) nutzen, hier verbotswidrig links abbiegen. Im Zuge des zu erwartenden Mehraufkommens an Straßenverkehr in der Pützstraße durch den Kindergartenbau sieht es die SPD Merzenich als zwingend erforderlich an, dass die Verwaltung den Antrag prüft und dass die Umsetzung durch den Rat beschlossen wird.

Mit freundlichen Grüßen

Rodja Rittlewski
Stv. Ortsvereinsvorsitzender

Hier kann der Antrag als PDF Dokument abgerufen werden:

Bildquelle:

  • keinBild: © SPD Merzenich